Was macht eine gute Leistungsbewertung aus?

Manager führen jährliche Leistungsbewertungen durch, um den Mitarbeitern kritisches Feedback zu geben. Die jährliche Leistungsbewertung ist auch eine Zeit für Manager, um jährliche Gehaltserhöhungen oder Prämien an Arbeitnehmer zu vergeben, die im Überprüfungszeitraum gute Leistungen erbracht haben. Beurteilungen sind ein Werkzeug, mit dem Manager die Effizienz, Produktivität und Moral der Mitarbeiter im Unternehmen verbessern können.

Erwartungen mitteilen

Leistungsbewertungen bieten die Möglichkeit, die Erwartungen des Unternehmens an die Beschäftigten in Bezug auf Arbeitsaufgaben, Qualität und Produktivität zu stärken. Durch das Kommunizieren der Erwartungen kann der Arbeitnehmer die Anforderungen der Arbeit erfüllen und positive Bewertungen erhalten. Führungskräfte erzielen bessere Ergebnisse, wenn die Mitarbeiter ein klares Bild von den Erwartungen des Unternehmens an den Arbeitsplatz haben.

Feedback

Positives und negatives Feedback ist ein wichtiger Bestandteil einer Leistungsbewertung. Die Beurteilung bietet Führungskräften die Möglichkeit, sich mit den Mitarbeitern zusammenzusetzen und die Bereiche zu identifizieren, in denen sich der Arbeitnehmer verbessern kann, und die, die er gut gemacht hat. Manager können den Mitarbeitern die Informationen zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um zukünftig bessere Bewertungen zu erhalten. Es ist wichtig, dass Manager loben, wenn der Arbeitnehmer es verdient. Das Lob an die Mitarbeiter verbessert die Moral, wodurch die Produktivität gesteigert und die Fluktuation der Mitarbeiter reduziert werden kann.

Selbsteinschätzung

Eine umfassende Leistungsbeurteilung erfordert, dass der Arbeitnehmer seine eigene Leistung am Arbeitsplatz bewertet. Die Selbsteinschätzung ermöglicht es dem Arbeitnehmer, seine Arbeit während des Überprüfungszeitraums ehrlich zu betrachten und seine Erfolge und Schwächen aufzuzeigen. Der Mitarbeiter hat die Möglichkeit, seinen Standpunkt zu seiner beruflichen Leistung darzulegen. Wenn den Arbeitnehmern die Möglichkeit gegeben wird, ihre eigene Leistung einzuschätzen, kann dies die Moral verbessern.

Tore

Die Leistungsbewertung ist ein guter Zeitpunkt für Manager und Mitarbeiter, um Ziele für zukünftige Überprüfungszeiträume zu besprechen. Wenn zum Beispiel ein Arbeitnehmer ein Interesse daran bekundet hat, mehr Verantwortung für seine Arbeit zu übernehmen, kann der Manager dem Arbeitnehmer während des Überprüfungszeitraums mehr Möglichkeiten geben. Wenn ein Manager die Ziele seiner Mitarbeiter kennt, kann er die Mitarbeiter außerdem besser einsetzen und den Mitarbeitern helfen, ihre Ambitionen zu erreichen.

Beliebte Beiträge